kurzfristige Reiseversicherung

Egal ob ans Meer oder in die Berge, der Urlaub wird mit Vorfreude erwartet. Jedoch kann das Urlaubsglück schnell zunichte gemacht werden. Die größten Risiken auf Reisen sind Krankheit und Unfall, ein Rücktransport kann 100.000 Euro und mehr kosten. Aber auch Ihr Gepäck kann auf der Reise verloren gehen oder Sie müssen den Urlaub unerwartet abbrechen. Mit einer Reiseversicherung haben Sie zu diesem Zweck alle notwendigen Mittel bei der Hand.

Eine Reiseversicherung ist die einzige Alternative, wenn man umfassend geschützt sein will. Eine gute Versicherung ist 24 Stunden erreichbar, hat ein weltweites Netzwerk für Notfälle und wickelt Schadensfälle rasch und effizient ab. Entscheidend für den Reisenden ist, im Fall der Fälle, ob die Höhe der Versicherungssumme ausreicht, denn rasche Hilfe erhält man meist in privaten Ambulanzen und Spitälern in den Küstenurlaubsorten, die jedoch sehr teuer sind und die e-Card meist nicht akzeptieren. Grund genug also, vor der nächsten Reise an den Versicherungsschutz zu denken.